Letztes Feedback

Meta





 

Hoffen

So klein das Kind so gross die Hoffnung
So klein die Hoffnung so gross die Angst
So bald endlich das Vorbei
Und so unendlich das Nein



© simpleminds


21.1.09 22:09, kommentieren

Mare

Vielleicht weint der Himmel
Mit dir
Vielleicht ist alles in der Welt
Mit dir verbunden
Doch im Jammer
Bist auch du verschwunden





© simpleminds

1 Kommentar 21.1.09 22:05, kommentieren

Belief

Wenn du glaubst es gibt ein Morgen
Dann frag nicht nach hier und jetzt
Wenn du glaubst
Tust du mehr der Welt





© simpleminds

21.1.09 21:55, kommentieren

Du

Wie fragst du dich durch deine Welt hindurch
Wie kommst du endlich an
Und wie landest du weich genug
Dass du dir antworten kannst

Wie versprichst du dir das Wahr deiner Träume
Wie kommst du endlich an
Und wie fängst du dich auf
Dass du dich noch kennen kannst

Wie selig ist dir die Vergangenheit
Wie verträumt war dir die Zukunft
Und wer sammelt dich ein
Dass man dich auch sammeln kann

Wie verdutzt bist du im heute
Wie verschlafen warst du denn
Und wer willst du sein
Dass man dich endlich finden kann


© simpleminds

21.1.09 21:19, kommentieren

Spannzeit

Bedrückt schaut der vor mir der vor ihm dann hinterher, dabei
Schaut ein jeder jedem vorweg
Bedrückt schaut der vor mir
Vor sich hin
Dabei schaut niemand
Zu ihm hin

Beglückt steigt er aus
So schaut er aus
Für mich
Der ich bedrückt
Nur schau

COPYRIGHT und so

21.1.09 20:49, kommentieren